Technologie

Mehl ist eine essentielle Zutat in der Herstellung vieler Lebensmittel. Einzig mit ausgezeichnetem Mehl ist es möglich, Produkte von höchster Qualität zu fabrizieren. Entscheidende Bedeutung kommt dabei den Rohmaterialien zu. Die Industria Molitoria Perteghella  ist sich dessen bewusst und arbeitet seit Jahrzehnten daran, ihren Kunden Mehl zu bieten, mit dem ihren spezifischen Bedürfnissen am besten entsprochen werden kann.

Stets von der Bereitschaft kontinuierlicher Innovation getragen – sowohl in Bezug auf das Produkt wie den Produktionsprozess – kommt auch der Hochtechnologie eine unverzichtbare Rolle bei der Entwicklung von Qualität und Effizienz zu.

Die Industria Molitoria Perteghella genießt in ihrem Sektor den Ruf einer Vorreiterrolle.

Die Müllerei ist komplett automatisiert.

Eine hochmodernes, ausgeklügeltes und computergesteuertes System kontrolliert den kompletten Produktionsprozess während sämtlicher Arbeitsschritte: vom Eingang des Rohmaterials über seine Reinigung, dem Mahlprozess, der Lagerung bis zur Verpackung.

Ein hochentwickelter Automatisierungsprozess erlaubt es den Technikern während des kompletten Herstellungszyklus rechtzeitig und zu jeder Zeit in das industrielle System einzugreifen.

Für die Gestaltung der Anlage haben wir auf die profunde Erfahrung der Firma Buhler vertraut; sie zählt, bezüglich der Transformationsprozesse im Lebensmittelsektor, zu den führenden Unternehmen auf dem Gebiet innovativer und experimenteller Technologien.

Um Produkte zu erhalten, die in der Lage sind höchste qualitative Standards zu erreichen, haben wir für das Weizen- und Maissortiment Sortex-Apparaturen installiert, die mittels optischer Erkennung verunreinigte und nicht der Norm entsprechende Körner ausselektieren. Diese Maschinen garantieren während des Siebens absolute Hygiene, einen maximalen Level an Reinheit und ein absolut gesundes Endprodukt.

Aus der Produktionspalette von Buhler stammt auch die Maschine zur Reinigung des Getreides, die erst vor kurzem für eine feinere Vermahlung des Mehls und eine bessere Kontrolle des verarbeiteten Produkts installiert wurde.

Der komplette Produktionszyklus wird von einem Forschung- und Entwicklungsteam begleitet, das für chemische, physikalische und bakteriologische Analysen ausgerüstet ist.

Die Techniker erledigen die Übernahme des ankommenden Rohmaterials und beglaubigen die Qualität der ausgehenden Endprodukte. Eine sorgfältige und strenge Überwachung gewährleistet die absolute Unverfälschtheit des verkauften Produkts.