Pressetexte

MMischung aus Weizen, Roggen, Gerste und Hafer mit Sonnenblumenkernen, Sesam, Leinsamen und Sojasamen.Drei Linien: für Bäcker, Pizzaioli und Konditoren. Solarolo di Goito (Mantua), 12. Januar 2016 – Vier Getreidearten plus vier Samensorten: aus dieser Formel entstand Cerealotto, die innovative Mehllinie, die Perteghella Bäckereien, Konditoreien und Pizzerien anbietet.Mehl, gekonnt verarbeitet , in dem sich fein dosiert Weizen, Roggen, Gerste und Hafer befinden und in das zusätzlich Sonnenblumenkerne, Sesam, Leinsamen und Sojasamen hinzugefügt werden; mit dem Ziel hochqualitative, nährstoffreiche Mischungen lebendig werden zu lassen, die in unterschiedlichen Versionen für unterschiedliche Anwendungen konzipiert wurden. Wie Attilio Perteghella, Geschäftsführer der Industria Molitoria Perteghella erklärt, wurde „Cerealotto, mit seinen wertvollen Bestandteilen aus Getreide und Samen konzipiert, um der wachsenden und immer öfter transversal verlaufenden Nachfrage für gesunde und leichte Nahrung gerecht zu werden; der Fokus wird auf Produkte mit hohen Nährstoffwerten gelegt, Vollwertkost, die das…
Solarola di Goito (Mantua 1. Februar 2016) – „Die Reaktion des breiten Publikums bei der Sigep 2016 auf StraPizza war ein großer Erfolg und übertraf unsere kühnsten Erwartungen: ein Beweis dafür, dass wir zum richtigen Zeitpunkt das richtige Produkt auf den Markt gebracht haben.“ Mit diesen Worten kommentierte Attilio Perteghella, der Geschäftsführer der Industria Molitoria Perteghella, das unglaubliche Interesse in seine Linie hochqualitativer Mehle beim Fachpublikum, italienischen und ausländischen Kunden und den Fachzeitschriften, die allesamt in Rimini versammelt waren.Eine Produktlinie, die dafür entworfen wurde, den unterschiedlichsten Anforderungen von Pizzabäckern zu entsprechen: Weichweizenmehl und Spezialmischungen für kurze, mittlere oder lange Gärzeiten, mit denen es möglich ist, traditionelle, rustikale oder knusperige Pizzas, Pizzas mit hohem Rand (Neapolitanischer Stil), flache, gezogene Pizzas (römischer Stil), Pizzaschnitten und Focaccia auf Backblechen herzustellen. Das Treffen in Rimini, das für Perteghella in der Zwischenzeit längst zur Tradition…
Vom 23.-27. Januar Solarolo di Goito (Mantua), 12. Januar 2016 – Die Industria Molitoria Perteghella wird einer der Hauptakteure bei der 37. Auflage der SIGEP (Rimini 23.-27. Januar 2016) sein, die mit beinahe 200000 Besuchern und mehr als 110000 m² Ausstellungsfläche, eine der wichtigsten Veranstaltungen in der Welt der Arte Bianca, der Brotbackkunst ist. Im Speziellen wird Perteghella seine StraPizza-Qualitätsmehllinie präsentieren, die konzipiert wurde, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Pizzabäcker gerecht zu werden: Weichweizen und Spezialmischungen für kurze, mittellange oder lange Gärzeiten, mit denen es möglich ist, traditionelle, rustikale oder knusperige Pizzas, Pizzas mit hohem Rand (Neapolitanischer Stil), flache, gezogene Pizzas (römischer Stil), Pizzaschnitten und Focaccia auf Backblechen herzustellen. Wie Attilio Perteghella, der Geschäftsführer von Industria Molitoria Perteghella erklärt, ist „Mehl mahlen für uns zuallererst eine Kunst, die Leidenschaft, Hingabe und Erfahrung erfordert: es ist vor allem handwerkliches Wissen, dass…